Deutschlandkarte ausblenden Übersichtsliste einblenden anstelle der Deutschlandkarte   Blockflötenorchester in Deutschland

= Orchester
= Neueintrag
= Orchester-Infos sind
    rechts angezeigt
Klick auf einen Punkt = Mehr Infos für dies
Orchester zeigen
Wird Ihr Blockflötenorchester hier nicht gezeigt? Bitte schnellstmöglich den
Fragebogen ausdrucken, ausfüllen und an uns senden.

Kreis für alte Musik
Ort: Norderney
Internetadresse: kirchengemeinde-norderney.de
Gegründet: Gegründet etwa 1980 von Heide Winkler, der Frau des damaligen Kantors, übernommen von Ute Lücke im Oktober 2002.
Leitung: Ute Lücke – Rektorin an der Grundschule Norderney, Studium der Schulmusik in Kiel mit Hauptfach Blockflöte und Klavier, Kinderchorleitung seit 1978, klassische Gesangsausbildung (Sopran).
Spieler: 14 Mitglieder im Alter von 10 bis 75.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Beherrschen mindestens einer Blockflöte.
Besetzung: Sopranino bis Großbass, mehrstimmiger Gesang.
Andere Instrumente: Kombination mit Gesang (Chor, Solisten), Klavier, Orgel, Cembalo.
Proben: Wöchentlich eine Stunde, Zusatzproben vor Auftritten.
Konzerte: Drei bis vier Konzerte pro Jahr, zusätzlich Abendmusiken und Mitgestaltung von Gottesdiensten.
Zuhörer: Einheimische und Inselgäste, bis zu 400 Besucher.
CDs: Es kann eine CD käuflich über die Gemeinde der Inselkirche erworben werden („Kirche fürs Ohr – Musik rund um die Inselkirche“).
Mehr als 6 Stimmen: Wir spielen doppelchörig oder mit mehrfach besetzten Stimmen.
Kompositionen: ---
Besonderheiten: Fast alle Mitglieder des Kreises für alte Musik sind erfahrene Chorsänger, so dass wir in unseren Konzerten auch mehrstimmig singen. Der Block­flöten­kreis heißt zwar „Kreis für alte Musik“, jedoch spielen wir Musik aus der Zeit der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert – von z.B. Dowland bis Laburda.
Kontaktperson: Ute Lücke, Nordhelm – Eck 2, 26548 Norderney, Tel. 04932/83476
Email: Mailadresse durch Klick anzeigen  

Stand: 13.1.2016    
(085-Norderney)    

Zurück zur Startseite von www.Blockfloetenorchester.de