Deutschlandkarte ausblenden Übersichtsliste einblenden anstelle der Deutschlandkarte   Blockflötenorchester in Deutschland

= Orchester
= Neueintrag
= Orchester-Infos sind
    rechts angezeigt
Klick auf einen Punkt = Mehr Infos für dies
Orchester zeigen
Wird Ihr Blockflötenorchester hier nicht gezeigt? Bitte schnellstmöglich den
Fragebogen ausdrucken, ausfüllen und an uns senden.

Blockflötenorchester Wendelstein / flautississimo
Ort: 90530 Wendelstein
Internetadresse: www.petra-menzl.de/blockfloetenorchester_wendelstein.html
Blockflötenorchester Wendelstein / flautississimo
 (Klick vergrößert)
Gegründet: Entstanden ist unser Orchester 2004 aus vier Blockflöten­schülerinnen mit dem Wunsch regelmäßig gemeinsam zu musizieren. Mit der Zeit fanden sich immer mehr MitspielerInnen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) auch aus einem immer größer werdenden Einzugsgebiet.
Leitung: Die musikalische und organisatorische Leitung liegt bei Petra Menzl. Ich habe in Nürnberg Klavier und Blockflöte studiert und arbeite derzeit als Privat­musik­lehrerin für Klavier und Blockflöte, unter­richte seit 16 Jahren Musik­garten und halte in den letzten Jahren verstärkt Tages- und Wochen­seminare für Block­flöten­ensembles / -orchester ab. Siehe auch meine Website: www.petra-menzl.de
Spieler: Wir sind derzeit 26 SpielerInnen im großen Orchester: 23 Frauen und 3 Männer (!) von 16 bis 82 Jahre. - Unser Kinder-/Jugendorchester umfasst derzeit 17 SpielerInnen (teilw. Jugend-musiziert-Teilnehmer). - Wir freuen uns jederzeit über weitere begeisterte Mitspieler!
Voraussetzungen zur Teilnahme: Das Wichtigste ist die Freude am gemeinsamen Musizieren mit Jung und Alt, gegenseitige Toleranz und Motivation, Ehrgeiz und Spaß beim Erarbeiten der Literatur. Wir bauen dann gemeinsam mit Ihnen auf Ihren technischen und musikalischen Grundlagen auf.
Besetzung: Wir spielen alle Flöten vom Garklein bis zum Subbass. Wir spielen mit wechselnder Besetzung, d.h. in jedem Stück werden die Stimmen neu verteilt. Sie möchten gerne mal auf einer Ihnen noch unbekannten Blockflöte spielen? Kein Problem: Es stehen Leihinstrumente zur Verfügung.
Andere Instrumente: Ja! Wir haben schon mit den unterschiedlichsten Gruppierungen/Instrumenten gemeinsam musiziert: Chor, Posaunenchor, Klavier, Orgel, Kontrabass, Marimbaphon, Percussion und sogar einem Alphorn. Teilweise waren auch „Sprecher“ dabei…
Blockflötenorchester Wendelstein / flautississimo
 (Klick vergrößert)
Proben: Wir proben wöchentlich (außer an bayerischen Feier- und Ferientagen) montags von 18.30 Uhr bis 20.15 Uhr. Bei anstehenden Konzerten proben wir gelegentlich zusätzlich samstags von 13 bis 19 Uhr.
Konzerte: Wir treten ca. 3-8 mal pro Jahr auf.
Zuhörer: Je nach Art des Konzertes sind es Freunde, Familien, Verwandte, Gemeindemitglieder oder speziell geladene Gäste, bzw. Menschen, die auf uns und unsere Musik aufmerksam werden (Gottesdienste, Adventskonzerte, Hochzeiten, Aufführungen in Schulen oder Kindergärten, Festakte und weitere diverse Veranstaltungen…) von 40 bis 600 oder auch mehr Zuhörer. Wir haben auch schon in einem Live-Hörfunk-Konzert mitgewirkt!
CDs: Wir haben drei CDs eingespielt und einen Live-Mitschnitt produziert:
• „Kleiner Bär“, ein musikalisches Märchen von Johannes Bornmann
• „Die Wunderflöte“ von Allan Rosenheck
• „Gesucht!“, ein Blockflöten-Krimi von Allan Rosenheck
• „flautississimo & friends“ Live-Konzertmitschnitt mit Werken von Dietrich Schnabel, Eileen Silcocks, Allan Rosenheck und Heida Vissing
Sie können die CDs direkt bei uns beziehen (siehe Kontakt). Außerdem gibt es etliche Mitschnitte auf youtube zu sehen und zu hören: einfach „flautississimo“ eingeben …
Mehr als 6 Stimmen: Wir spielen Literatur von 4 bis 11 Stimmen, darunter auch immer wieder Doppelchöre.
Kompositionen: Allan Rosenheck hat die "Wunderflöte" eigens für unser Block­flöten­orchester "flautississimo" umge­schrie­ben und sowohl "Relda" als auch "Gesucht!" für uns ko­mpo­niert.
„Just a Tango and more“ ist speziell der Orchesterleiterin Petra Menzl und ihren beiden Kindern gewidmet.
Dietrich Schnabel hat für unser Orchester den „gestiefelten Kater“ für sieben Blockflötenstimmen mit Klavier, Kontrabass, Marimbaphon, Percussion und Sprecher geschrieben, Eileen Silcocks hat für uns „Flotte Flöten für flautississimo“ komponiert und Heida Vissing hat unserem Jugendorchester den „Cream Pot“ geschenkt…
Besonderheiten: Je nach Auftritt/Werk treten unsere Nachwuchsspieler, das Junior-Ensemble und die Ensemble-Zwerge gemeinsam mit den Erwachsenen auf. Je nach Projekt wirken auch unsere sogenannten „Dauer-friends“ mit…
Kontaktperson: Ansprechpartnerin und Leitung: Petra Menzl, Raubersrieder Weg 100, 90530 Wendelstein, Telefon 09129-26004, Internet: www.petra-menzl.de
Email: Mailadresse durch Klick anzeigen  

Stand: 21.10.201    
(051-BEW)    

Zurück zur Startseite von www.Blockfloetenorchester.de