Deutschlandkarte ausblenden Übersichtsliste einblenden anstelle der Deutschlandkarte   Blockflötenorchester in Deutschland

= Orchester
= Neueintrag
= Orchester-Infos sind
    rechts angezeigt
Klick auf einen Punkt = Mehr Infos für dies
Orchester zeigen
Wird Ihr Blockflötenorchester hier nicht gezeigt? Bitte schnellstmöglich den
Fragebogen ausdrucken, ausfüllen und an uns senden.

Ensemble für Alte Musik - Efam
Ensemble für Alte Musik - Efam
 (Klick vergrößert)
Ort: 51379 Leverkusen
Internetadresse: efam-flauto.npage.de
Gegründet: Das Ensemble wurde im Mai 2005 gegründet.
Leitung: Die Leitung hat Werner Falley. Er ist Musikpädagoge und unterrichtet Blockflöte und Gitarre.
Spieler: 9 Spieler/Innen im Alter von 40 bis 70 Jahren.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Voraussetzung zur Mitarbeit ist die Bereitschaft, regelmäßig an den Proben teilzunehmen und einigermaßen vom Blatt spielen zu können.
Besetzung: Das Instrumentarium reicht von der Sopranino- bis zur Bassblockflöte..
Andere Instrumente: Das Ensemble arbeitet mit Gesangs- und Instrumentalsolisten zusammen, die sich ebenfalls der alten Musik verschrieben haben.“ und Orgelsolo.
Proben: Die Proben sind jeden Donnerstag von 19:00 bis 20:30 Uhr.
Konzerte: Pro Jahr sind drei Konzerte geplant; das Ensemble übernimmt aber auch (wie gehabt) zusätzliche Aufgaben.
Zuhörer: Zu den Konzerten kommen etwa 20 bis 70 Zuhörer.
CDs: Es gibt Konzertmitschnitte, die aber nicht im Handel sind.
Mehr als 6 Stimmen: Unser Repertoire sieht im allgemeinen 4 bis 5 Stimmen vor.
Kompositionen: Das „Ensemble für Alte Musik – Leverkusen“ hat sich der Musik des 16.-18. Jahrhunderts verschrieben. Deshalb werden auch nur Kompositionen jener Epochen gespielt. Allerdings sind “Grenzgänge“ erlaubt, wenn z.B. ein „Elgar“ mit seinem „Ave verum“ einem Mozart gegenüberstellt wird.
Besonderheiten: Inhalt und Schwerpunkt der gemeinsamen musikalischen Arbeit ist die Erschließung und die Aufarbeitung einer Musik vergangener Epochen mit ihren reizvollen Klängen. Klänge, die heute wieder neu und unverbraucht sind. Durch ihre klaren Strukturen und die vielfältigen Rhythmen, entlehnt aus jahrhundertealten Tänzen, entwickelte die Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts ihren eigenen Swing. Diese Musik wiederzubeleben ist die spannende Zielsetzung des Ensembles. Jeweils im November beginnt für das „Ensemble für Alte Musik – Leverkusen“ die neue „Spielzeit“. Zur Vorbereitung auf das Eröffnungskonzert fahren die Mitglieder des Ensembles gemeinsam in ein verlängertes Wochenende um zu proben, zu musizieren und um eine gemeinsame Freizeit zu genießen. Eine Zusammenarbeit mit anderen Blockflötenensembles könnten wir uns gut vorstellen und würden diese sehr begrüßen.
Kontaktperson: Werner Falley, Von-Siebold-Straße 30, 51379 Leverkusen. Telefon 02171-43698
Email: Mailadresse durch Klick anzeigen  

Stand: 17.4.2013    
(012-Efam)    

Zurück zur Startseite von www.Blockfloetenorchester.de